REINHART GABRIEL

  • Moderation von über 1.000 Events
  • Veranstalter von bisher ca. 500 Events
  • Komponist, Texter und Produzent von 636 Musiktiteln, 80 Tonträgern und 3 Musikvideos für die Bereiche Pop, Rock, Klassik, Musical und Filmmusik
  • Zahlreiche Auftritte in nationalen und internationalen TV- & Radio Sendungen/Shows
  • Künstlermanager von: GIMME 5 (2005-2007), CITY COPS (von 1990-2000) und der Kinderfigur GRIPS (1996-2000)
  • Produzent und Darsteller des Theater- und Präventionsprogrammes "Tipps mit Grips" (gegen den sexuellen Mißbrauch von Kindern) mit österreichweit 350 Aufführungen vor 140.000 Kindern
  • 500 Auftritte als Frontman/Sänger der ehemaligen Gruppe "City Cops"
  • Gründung des Plattenlabels "Gabriel-Music"
  • Goldenes Mikrofon für besondere Verdienste um die österreichische Musik
  • Sonderpreis d. Kuratorium für Verkehrssicherheit für den Song "Brems dich ein"
  • Darsteller in zahlreichen Folgen der TV-Serie "Tohuwabohu" sowie Mitwirkung in "Eurocops" und "Schade um Papa" (Peter Weck)
  • Darsteller und Conférencier im Musical "500 Jahre Amerika"
  • Fotomodel für "Pierre Cardin", "Wienerin" und "ÖAMTC"
  • Gründung des Musikverlages "Edition Erzengel"
  • Präsident und Mitbegründer von "Copart", Verein kreativer Exekutivbeamter

 

REINHART GABRIEL:


 "Ein Leben lang das Gleiche zu tun, war und ist für mich unvorstellbar. Daher habe ich mich immer neuen Aufgaben gestellt. Manche habe ich gesucht - manche haben mich gefunden. Viele Tätigkeiten und Berufungen stammen aus der wunderbaren und schier unversiegbaren Quelle der Kreativität. Doch was nützt alle Kreativität ohne Disziplin?


Diese Tugend konnte ich allerdings über 26 Jahre (bis 2004) als Kriminalbeamter und dann als Öffentlichkeitsarbeiter für die BPD-Wien sowie für das BMI trainieren. Glücklicherweise hatte ich immer ein anderes Bild vom Freund und Helfer und so fand auch dort - und das trotz heftigen Widerstandes - meine Kreativität ein Spielfeld. Daraus resultierten beispielsweise die Kripo-Band City Cops, das legendäre Theater-Präventionsprojekt Tipps mit Grips (gegen den sex. Mißbrauch von Kindern), Copart der Verein kreativer Exekutivbeamter, zahlreiche Kinder-Musik-CDs und Videos (z.B "Tausend Andere"), das Projekt show4kids und letztlich auch Innovationen in der Sucht- und Gewaltprävention.

 

Paralell arbeitete ich als Sänger, Musiker, Komponist, Autor, Produzent und "Chef meiner eigenen Plattenfirma" sowie als Moderator.

 

Durch die Tätigkeit als Moderator interviewte ich viele Künstler, Politiker und Sportler und lernte dadurch zahlreiche bekannte oder interessante Persönlichkeiten kennen.

 

Mit einigen dieser Menschen entstanden tiefere Beziehungen bzw. Freundschaften und so verdichtete sich langsam das Netzwerk.

 

Es folgten Engagements für eine Musicalbühne und weiters spielte ich als Darsteller in TV-Serien mit.

 

Mit dem nötigen Backgroundwissen kam das Künstler- und Eventmanagement hinzu. Fast eine logische Folge wenn man eine grosse Bühne am Donauinselfest bereits zum 18 x betreut.

 

Letzlich wurde es auch an der Zeit diese Erfahrungen weiterzugeben. So entstanden zahlreiche Massnahmen zur Talentförderung wie show4kids, The Voice, sing&win oder Youngstars On Stage aber auch das Seminar für Musikschaffende.

 

Mit Know-How und Engagement gelang es mir immer meine Kunden zu sehr treuen und zufriedenen Auftraggebern zu machen.

 

So gesehen kenne ich das Leben und das Geschäft von vielen Seiten - aber vielleicht noch immer nicht von allen? Denn wie Sie wissen, hat eine Medaille immer drei Seiten" ;o)

 

... und damit empfehle ich mich!


Hier gibts alle Infos zu: